Gesund im Alter
in Sangerhausen

Seit 2017

                                            

 

Nirgendwo sonst in Deutschland schrumpfte in den vergangenen Jahren die Bevölkerungszahl so stark, wie im Landkreis Mansfeld-Südharz. Das Durchschnittsalter liegt hier bei 49,3 Jahren. Jeder vierte Einwohner ist mindestens 65 Jahre alt. Dies stellt die Kommunen vor besondere Herausforderungen.

Gemeinsam mit der Koordinierungsstelle für gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) widmet sich Sangerhausen deshalb der Entwicklung und Erprobung von Strategien für Prävention und Gesundheitsförderung für die vielen Älteren Bürgerinnen und Bürger. Sie sollen ihren Ruhestand möglichst lange gesund, mit viel Lebensqualität, Selbstbestimmung, Mobilität und Selbstständigkeit verbringen können. Besonderes Augenmerk im Projekt gilt dabei den Alleinlebenden und sozial Benachteiligten, denn selbst im hohen Alter lassen sich gesundheitliche Risiken durch Aktivität und soziale Teilhabe reduzieren.

Im Projekt werden z.B. Ideen für niedrigschwellige Bewegungsangebote entwickelt und in die Umsetzung gebracht. Dabei wird großer Wert auf die Beteiligung der Zielgruppe gelegt. Fortbildungen zu regionalen Versorgungsnetzwerken, Engagementförderung, Stakeholder-Analysen sowie Herzgesundheit durch Wandern und Boule bilden neue Wissensgrundlagen für die Akteure vor Ort.

Entwicklung

  • März 2020

    Planungswerkstatt "Wegegestaltung"

  • November 2019

    Fortbildung "Gesunde Ernährung zum Weltdiabetes-Tag"

  • Oktober 2019

    Gesundheitskonferenz „Gesund im Alter in Sangerhausen“ mit Gesundheitspreisverleihung

  • September 2019

    Arbeitskreis Tanzen: Präsentation „Tanz Dich fit“

  • September 2019

    Fortbildung „Bewegungsförderung durch Boule"

  • März 2019

    Gesundheitskonferenz „Mobilität und mobile Angebote"

  • Dezember 2018

    Fortbildung Aquagymnastik

  • Oktober 2018

    Gesundheitspreisverleihung

  • Mai 2018

    Gesundheitskonferenz „Gesund im Alter in Sangerhausen"

Kontakt

Telefon:
0391 8364111

E-Mail:
senioren(at)lvg-lsa.de

Förderer