Lernwerkstatt Good Practice – Das Kriterium Empowerment

Veranstaltung erstellt am 1. Juli 2024

Die Fortbildung thematisiert die „Kriterien für gute Praxis der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung“, auch bekannt als Good Practice-Kriterien. Als kommunale Akteur*innen bieten Ihnen die Kriterien Unterstützung bei der Umsetzung von gesundheitsförderlichen Maßnahmen.  Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt dabei auf dem Kriterium „Empowerment“. Empowerment beschreibt den Prozess, Individuen und Gruppen zu einer selbstbestimmten Lebensgestaltung zu befähigen. Ziel ist es, die Kompetenzen einzelner Personen und von Personengruppen zu stärken. Dabei liegt der Fokus auf der Stärkung vorhandener Fähigkeiten und Ressourcen. Empowerment unterstützt die Menschen dabei, ihre Lebensbedingungen eigenständig zu verbessern, um Teilhabe zu ermöglichen.

Das Kriterium „Empowerment“ wird in der Fortbildung tiefergehend erläutert und anhand eines Praxisbeispiels veranschaulicht. Außerdem steht Ihnen Zeit zum Austausch mit den Teilnehmenden zu Ihren eigenen Erfahrungen aus der Projektarbeit zur Verfügung.

Die Fortbildung richtet sich sowohl an Personen, die bereits an einer Basislernwerkstatt teilgenommen haben, als auch an alle Interessierte und Neueinsteiger*innen in der Lernwerkstatt Good-Practice.

Datum:

14.08.2024


Uhrzeit:

09:00 bis 12:45 Uhr


Ort:

Onlineveranstaltung


Ansprechpartner:

Nina Brugger


Teilnahmegebühr:

0,00 €


Anmeldeschluss:

02.08.2024


Anmeldung

Pflichtfeld *













Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen, akzeptiere sie und melde mich hiermit verbindlich an. Ich bin mit Datenschutzerklärung einverstanden.