Gesundheitsakademie für Schulleitungen des Landes

Vom: 22. März 2023

Weil die Tätigkeit als Lehrkraft eine Arbeitsaufgabe mit besonderen gesundheitlichen Belastungen ist, widmen die Landesvereinigung für Gesundheit (LVG) und die Unfallkasse Sachsen-Anhalt der Gesundheit pädagogischer Fachkräfte seit Jahren viel Aufmerksamkeit. Im Fokus stehen vor allem Führungskräfte aus Schulen, um diese zu befähigen, stärker im Sinne der eigenen und der Gesundheit ihrer Kollegien zu handeln. Denn wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass ein enger Zusammenhang zwischen Führungsstrategie, Führungsverhalten und Führungsstil der Leitungskräfte sowie Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden und Gesundheit des Teams besteht, meint LVG-Fachbereichsleiterin Melanie Kahl.

Am Mittwoch, den 29.03. findet das zweite von insgesamt vier Modulen der diesjährigen Fortbildungsreihe in Wörlitz statt. Leitungen aller Schulformen können sich unter dem Motto „Gesund kommunizieren“ praktische Anregungen und Tipps zu Gesprächsführung, Wertschätzung und aktivem Zuhören als Basis gesunder Zusammenarbeit im Team und mit Eltern holen. In den weiteren drei Modulen werden das eigene Stresserleben und -Reduktion, gesundes Führungsverhalten und Partizipation als Schlüssel zu mehr Mitarbeiterzufriedenheit thematisiert. Teilnehmende, die die Gesundheitsakademie besuchen, erhalten zum Abschluss ein Zertifikat.